31 Tage- 31 Filme: Tag 1

Ich habe von der lieben Gorana ein Filmfragenstöckchen gefangen. Was heißt das? Ich werde in 31 Fragen zum Thema Film beantworten. Ich bin gespannt, wie mir die Fragestunde gefällt.
http://ergothek.com/kategorien/31-tage-31-filme/

47QFiGw
Ich starte mit: Tag 1 – Welchen Film hast du als Letztes gesehen?

Das war „North by Northwest“ von Alfred Hitchcock. Uwe durfte den Samstagabendfilm aussuchen und es stellte sich heraus, das er diesen Hitchcock Klassiker noch nicht gesehen hatte. (Gibt es eigentlich einen Hitchcock Film, der kein Klassiker ist?)
Ich hatte nach langer Zeit wieder große Freude an diesem eleganten Film, dessen Inhalt irgendwie komplett ein McGuffin ist. Und ich habe Martin Landau als diabolischen Sidekick des Bösewichts entdeckt.
Die „großen“ Szenen mit Präsidenten und Flugzeugen haben mich auch wieder sehr erfreut, Eva Marie Saint war sehr schön anzusehen und Cary ja sowieso.
Ich empfehle euch: ist das Leben mal stumpf, hässlich und langweilig, steigt mal wieder mit Roger Thornhill in den Zug Richtung North by Northwest und euer Leben wird wieder etwas funkeln.
ARCHIVES ON ALFRED HITCHCOCK.

Advertisements

2 Kommentare zu „31 Tage- 31 Filme: Tag 1

  1. Ich habe bei Hitchcocks Klassiker auch noch einiges nachzuholen. Diesen hier kenne ich auch noch nicht, aber mit Roger Thornhill in den Zug Richtung North by Northwest steigen und das Leben funkelt wieder … klingt toll. 🙂

    … und natürlich JUHU, dass du das Zauberstöckchen gefangen hast.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s