Island of lost souls (USA, 1932) Regie: Erle C. Kenton

1-Island-Of-Lost-Souls-460x240

Vorher:
Heute erwartet mich wieder schöner Grusel. Eine frühe Verfilmung des Dr. Moreau Stoffes. Vorlage: H.G. Wells, von dem ich „Die Zeitmaschine“ super finde. Es geht doch um einen Arzt, der auf einer Insel seltsame Versuche mit Tieren und Menschen macht, oder? Ich will Tierhorror! Ich will tropisches Unbehagen! Ich will einen verrückten Doktor! Ich habe meine Seele fest im Griff und rauf geht’s auf die Insel.

5078996_f520

Mittendrin:
„You may perhaps find our domain rather strange. “

“Strange looking natives you have here.”

“That’s the house- the house of pain.”

“What is the law?” “Not to eat meat. That is the law. “

„Are we not men?” “Are we not men? “

„Mr Parker, do you know what it means to feel like God? “

“Lota is my most nearly perfect creation.”

“Law no more. Law no more.”

“They’re quite of hand tonight.”

“Part men, part beast, things! ”

“Don’t look back.”

island-of-lost-souls-1932-4
Hinterher:
Was das herrlich! Wer sich einen grandiosen Oldschool Horrorfilm anschauen will, der sollte unbedingt die 70 Minuten „Island of lost souls“ genießen. Es gibt tolle Masken, furchterregende Gestalten, eine betörende Leopardenfrau und eine schwüle Dschungelinsel, die Kulisse ist für eine erschreckende und abgedrehte Mad Scientist Geschichte.
Das Ganze beginnt damit, dass der Schiffbrüchige Edward Parker von einem Frachtschiff voller Tiere aufgelesen wird und dann mitsamt der Tierladung auf einer geheimnisvollen Insel landet, die von dem exzentrischen Briten Dr. Moreau bewohnt wird. Aber man ist nicht unter sich. Auf der Insel bewegen sich seltsame Einwohner, die Edward weder als Tiere noch als Menschen identifizieren kann. Je tiefer er in Dr. Moreaus Welt eindringt, desto grausiger und verwirrender wird alles. Was ist das „House of Pain“? Wieso schmiegt sich die etwas dümmlich wirkende, aber dennoch sehr schöne Lota so kätzisch an den jungen Mann? Wieso schwingt Dr. Moreau so gerne die Peitsche?
Das alles hat man als Zuschauer recht schnell durchblickt, aber man ist dennoch von diesem 81 Jahre alten Film gefesselt. „Island of Lost Souls“ spielt wunderbar mit Licht und Schatten, mit den Themen Tier und Mensch, mit Moral und Wissenschaft, mit Erotik und Ekel. Ich habe mich nicht unbedingt gegruselt beim Schauen dieses Films, aber ich war durchgängig fasziniert.
Das lag auch an den tollen Schauspielern. Der größenwahnsinnige und arrogante Dr. Moreau wird dargestellt vom Briten Charles Laughton. Der hat mir vielleicht auch deshalb besonders gefallen, weil mich sein ruhiges, zurückhaltendes Spiel, das ihn umso bedrohlicher macht, sehr an einen anderen Doktor der Filmgeschichte erinnert hat. Anthony Hopkins als mein menschliches Lieblingsmonster Dr. Hannibal Lecter.
Diese gelassene Ruhe und die Überzeugung, dass das, was er ist und tut völlig normal ist: da treffen sich Lecter und Moreau. Ob Anthony Hopkins Laughtons Moreau gesehen hat und sich ein Scheibchen davon abgeschnitten hat? (Was ein Wortspiel!) Ich mag den Gedanken.
Ein weiteres bekanntes Monster treffen wir in „Island of Lost souls“. Bela Lugosi, der sich ein Jahr zuvor als Dracula selbst zu Legende gemacht hat, taucht fast unerkannt als komplett haariger Anführer von Moreaus Kreaturenschar auf. Herrlich, wie er die von seinem Meister eingetrichterten Befehle in die Kamera brüllt.
Der letzte Satz des Films lautet „Don’t look back“. Dem kann ich nur widersprechen. Ich habe nun große Lust, diesen Film irgendwann nochmal zu sehen, weitere Dr. Moreau Verfilmungen kennenzulernen oder mir H.G. Wells literarische Vorlage vorzunehmen.

large_island_of_lost_souls_blu-ray_7

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s