Peter OÁToole

Der britisch-irische Schauspieler Peter OÂToole als „Lawrence von Arabien“ (M) mit Omar Sharif (l) und Anthony Quinn (r). OÂToole wurde am 2. August 1932 (nach anderen Angaben 1934) in Irland geboren. 1959 gelang ihm in London in dem Antikriegs-Stück „The Long and the Short and the Tall“ der Durchbruch am Theater, er wurde „Schauspieler des Jahres“. Seine Filmrolle als „Lawrence von Arabien“ 1962 machte ihn international berühmt. Neben weiteren Auftritten im Theater und beim Film („Lord Jim“, „Der letzte Kaiser“) gab er im Mai 1987 sein erfolgreiches Broadway-Debut in „Pygmalion“. Der Schauspieler mit dem aufbrausenden Temperament und der Neigung zu harten Drinks war von 1960 bis zur Scheidung 1979 mit der Schauspielerin Sian Phillips verheiratet, aus der Ehe stammen zwei Töchter. Aus der Beziehung mit dem Fotomodell Karen Sommerville stammt sein Sohn Lorcan, um dessen Sorgerecht er 1988 einen spektakulären Prozeß führte und gewann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s